Sicherheitsrelaisbaustein SRM 21 RT2

Merkmale/Optionen

  • 22,5 mm Gehäusebreite
  • Wahlweise 2 Öffner oder Öffner-/Schließerkombination anschließbar
  • Rückführkreis
  • 2 Freigabepfade
  • 1 Transistorausgang
  • Manueller oder automatischer Reset
  • LED Schaltzustandsanzeige
  • Querschlussüberwachung

Produktfoto

 

Technische Daten

VorschriftenEN 60204-1, EN 60947-5-1,
EN 60947-5-3/PDF-M,
EN 954-1, BG-GS-ET 20
GS-ET 14
GehäusePolycarbonat schwarz; Anschlussklemmen Polyamid, Hutschienenbefestigung nach
EN 50022
AnschlussartSchraubklemmen mit
Plus-Minus-Schrauben
Anschlussquerschnitt1x 2,5 mm²/2x 1,5 mm² Litze inkl. Aderendhülsen, 1x 4 mm²/
2x 2,5 mm² massiv
SchutzartGehäuse IP 40, Klemmenleiste
IP 20 nach IEC/EN 60529,
Berührungsschutz nach VBG 4
 
Sicherheitstechnische Kenndaten:
EN 954-1Kategorie 4
EN ISO 13849-1PL e
MTTFd39,5 Jahre
DIN EN 62061SIL CL 3
PFHD≥ 3 x 10-8
TMmax. 20 Jahre
 
Ie/Ue Stromversorgung0,1 A/24 VDC ±15 %
Eingänge1 Öffner/1 Schließer oder
2 Öffnerkontakte,
1 Rückführeingang,
1 Reseteingang
Ausgänge2 Freigabepfade: zwangsgeführte Relais, 1 Transistorausgang als Meldeausgang
GebrauchskategorieAC-15; DC-13
Ie/Ue Freigabepfade3 A/230 VAC; 2 A/24 VDC
Max. Ausgangsstrom Halb-
leiterausgang Ia
20 mA
Kurzschlussschutz Ue2 A gG/gN-Sicherung
Kurzschlussschutz Frei-
gabepfade
6 A gG/gN-Sicherung
KlassifizierungStoppkategorie 0
Anzug- /Abfallverzögerungszeit< 20 ms
Risikozeit< 200 ms
Mech. Lebensdauer> 50 Millionen Schaltspiele
Meldungen4: Betrieb, Freigabe, Eingänge A und B
Verschmutzungsgrad3 nach DIN VDE 0110
ÜberspannungskategorieIII
Umgebungstemperatur0 °C … +55 °C
ZulassungenDGUV
Gewicht220 g