Seilzug-Notschalter

Seilzug-Notschalter werden an Maschinen und Anlagenteilen angebracht, die nicht durch Sicherheitsabdeckungen abgesichert werden können. Im Gegensatz zum Not-Aus-Pilzdrucktaster kann beim Seilzug-Notschalter an jedem Punkt des Seiles die Not-Aus-Funktion ausgelöst werden. Alle Seilzug-Notschalter entsprechen der Europanorm EN ISO 13850 und der IEC/EN 60947-5-5.

Die Seilzug-Notschalter sind mit einer integrierten Seilrissüberwachung ausgestattet. Werden die Seilzug-Notschalter betätigt oder reißt das Zugseil ab, so werden bei allen Geräten die Öffnerkontakte geöffnet und die Schließerkontakte geschlossen. Der überwiegende Teil der Seilzug-Notschalter sind in sehr robusten Metallgehäusen ausgeführt. Ein reichhaltiges Sortiment an Zubehör ist für alle Produktvarianten erhältlich.

Einseitige Betätigung

ZS 70
  • Kunststoffgehäuse
  • Einseitige Betätigung
  • 2 Kontakte
  • Seillänge bis 10 m
  • Druckknopfentriegelung
ZS 71
  • Metallgehäuse
  • Einseitige Betätigung
  • 3 Kontakte
  • Seillänge bis 35 m
  • Druckknopf- oder Schlüsselentriegelung
  • Stellungsanzeige möglich
ZS 73
  • Metallgehäuse
  • Einseitige Betätigung
  • 2 Kontakte
  • Seillänge bis 130 m
  • Druckknopf- oder Schlüsselentriegelung
ZS 75
  • Metallgehäuse
  • Einseitige Betätigung
  • 2 oder 4 Kontakte
  • Seillänge bis 130 m
  • Druckknopf- oder Schlüsselentriegelung
ZS 441
  • Metallgehäuse
  • Einseitige Betätigung
  • 2 oder 3 Kontakte
  • Seillänge bis 60 m
  • Druckknopf- oder Schlüsselentriegelung
ZS 80
  • Metallgehäuse
  • Einseitige Betätigung
  • 4 Kontakte
  • Seillänge bis 100 m
  • Hebelentriegelung
  • Not-Aus-Taster
  • Stellungsanzeige

Zweiseitige Betätigung

ZS 73 S
  • Metallgehäuse
  • Zweiseitige Betätigung
  • 2 oder 3 Kontakte
  • Seillänge bis 2 x 100 m
  • Druckknopf- oder Schlüsselentriegelung
ZS 75 S
  • Metallgehäuse
  • Zweiseitige Betätigung
  • 2 oder 4 Kontakte
  • Seillänge bis 2 x 100 m
  • Druckknopf- oder Schlüsselentriegelung