ZS 71 Z

Merkmale/Optionen

  • Metallgehäuse
  • Wandmontage
  • Schleich- oder Sprungschaltung: 2 Kontakte
  • Seilzugfunktion mit oder ohne Rastung
    Sprungschaltung: ohne Rastung
    Schleichschaltung: mit Rastung
  • Außenliegende Dichtmanschette W zum Schutz vor Eindringen von Schmutz auf Anfrage erhältlich
  • Meldeleuchten für verschiedene Spannungen finden Sie im Kapitel Zubehör im Anhang

Produktfoto

 

Technische Daten

VorschriftenEN 60947-5-1
GehäuseAluminium-Druckguss, lackiert
DeckelThermoplast Ultramid
SchutzartIP 65 nach IEC/EN 60529
KontaktmaterialSilber
SchaltelementeWechsler mit Doppelunterbrechung, galvanisch getrennte Kontaktbrücken
SchaltsystemSchleich- oder Sprungschaltung,
Öffner zwangsöffnend
AnschlussartSchraubanschlussklemmen
Anschlussquerschnittmax. 2,5 mm²
(einschl. Aderendhülsen)
Leitungseinführung2 x M20 x 1,5
UimpZS 71 Z: 6 kV,
ZS 71 Z RE: 4 kV
Ui400 V
ItheZS 71 Z: 6 A
ZS 71 Z RE: 4 A
GebrauchskategorieAC-15
Ie/UeZS 71 Z: 6 A/400 VAC,
ZS 71 Z RE: 4 A/400 VAC
KurzschlussschutzZS 71 Z: 6 A gG/gN-Sicherung
ZS 71 Z RE: 4 A gG/gN-Sicherung
Umgebungstemperatur–25 °C … +70 °C
Mech. Lebensdauer> 1 Million Schaltspiele
Meldeleuchteoptional
Schalthäufigkeit1800/h
BetätigungskraftZS 71 Z: max. 80 N,
ZS 71 Z RE: max. 80 N
MerkmaleSeilzugfunktion mit oder ohne Rastung
Zulassungen