Schaltgeräte mit hoher Schock- und Vibrationsfestigkeit

Anwendung

Den Anstoß für diese Produktreihe gab die Anfrage eines Kunden. Gesucht wurde ein Sicherheitssensor für die Positionsabfrage einer Klappe, die in der Nähe des Maschinenraums eines Schiffes angebracht ist. Das Problem: Konventionelle Magnet-Sicherheitssensoren fallen aufgrund der konstanten Vibrationen des Schiffsdieselmotors sehr schnell aus. Die Lösung bot ein vibrationsfester Sicherheitssensor auf Hall-Sensor-Basis.

Inzwischen ist das Produktspektrum der vibrationsfesten Schaltgeräte z. B. um explosionsgeschützte Sicherheitssensoren und um Mikroschalter erweitert worden. Auch der Anwendungsbereich wurde vergrößert: Auch in Verpackungsmaschinen und Aufbereitungsanlagen werden Schaltgeräte Erschütterungen ausgesetzt, die nicht die Lebensdauer beeinträchtigen dürfen.