GFS D IP69K KST-Haube Extreme

Merkmale/Optionen

  • Version mit hoher Schutzart IP 69K: geeignet für Reinigung mit 80 °C warmem Wasser bei 100 bar Druck aus 100 mm Entfernung aus verschiedenen Richtungen
  • Mit Kunststoff-Schutzhaube
  • Mit Druckpunkt: 2-Stufenschalter
  • 4 Kontakte
  • Hohe Standfestigkeit
  • Geringe Pedalhöhe
  • Anschlussraum
Hinweis
  • 1 Kabelverschraubung M20x1,5 - IP 69K im Lieferumfang enthalten

Produktfoto

 

Technische Daten

VorschriftenEN ISO 13849-1; EN 60947-5-1
GehäuseAluminium-Druckguss, lackiert, RAL 5011
Pedalglasfaserverstärkter Thermoplast
Schutzhaubeglasfaserverstärkter Thermoplast
AnzugsdrehmomentDeckelschrauben 3 Nm
AnschlussartSchraubanschlussklemmen
Anschlussquerschnittmax. 2,5 mm²
(einschl. Aderendhülsen)
Leitungseinführung1 x M20 x 1,5
KontaktmaterialSilber
SchutzartIP 69K nach DIN 40050-9
SchaltsystemSchleichschaltung mit Doppelunterbrechung,
Öffner zwangsöffnend
Schalteinsatz2 x ES 40 GF
Schaltelemente2-Stufenschaltung:
1 Öffner/1 Schließer
Druckpunkt:
1 Öffner/1 Schließer
Betätigungskraftca. 240 N
B10d (10 % Nennlast)2 Millionen
TMmax. 20 Jahre
GebrauchskategorieAC-15
Ie/Ue6 A/400 VAC
Kurzschlussschutz6 A gG/gN-Sicherung
Umgebungstemperatur–25 °C … +80 °C
Mech. Lebensdauer> 1 Million Schaltspiele
Zulassungen