Ex Funk-Induktivsensor Ex RF IS M30 nb-ST

Merkmale/Optionen

  • Ex Zone 1 und 21 in Kombination mit Universalsender Ex RF 96 ST
  • Metallgehäuse
  • M30-Gewinde
  • Nichtbündiger Einbau
  • Mit M12 Anschlusskupplung, 4-polig
Hinweis
  • 2 Befestigungsmuttern sind im Lieferumfang enthalten

Technische Daten

VorschriftenEN 60947-5-2
GehäuseMessing, vernickelt
FrontkappePVC, schwarz
AbschlusskappePVC, schwarz
AnschlussartKupplung M12 x 1, 4-polig
Leitungslänge0,5 m, 1 m oder 2 m
SchutzartIP 67 nach IEC/EN 60529
Umgebungstemperatur–20 °C … +60 °C
Bemessungsisolations-
spannung Ui
75 VDC
Bemessungsbetriebsstrom Ie0,2 mA
Bemessungsbetriebs-
spannung Ue
3 … 5 VDC
Schaltabstandsn 15 mm; sa 0 … 12,15 mm;
sr 13,5 mm … 16,5 mm
Hystereseca. 10 %
Wiederholgenauigkeit< 5 %
Einbauartnichtbündig
Schaltfrequenzsiehe Ex RF 96 ST
KorrekturfaktorenStahl (Fe360) = 1; Edelstahl ca. 0,7; Messing ca. 0,5; Aluminium ca. 0,4; Kupfer ca. 0,4
BetätigerStahlplatte 45 x 45 x 1 mm, FE 360
HinweisDer Sensor ist nur für die Anwendung mit einem Ex RF 96 ST vorgesehen und ist Bestandteil der ATEX- und IECEx Zulassung des Ex Funk-Universalsenders.
Bestelldaten
Typ   Mat.‑Nr.
Ex RF IS M30 nb-ST 2 m Lagertyp Standardausführung der Baureihe, ab Lager verfügbar oder kurzfristig lieferbar. 1355984
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.