Ex GFS

Merkmale/Optionen

  • Ex Zone 1 und 21
  • 1-pedalig
  • Metallgehäuse
  • Mit Schutzhaube
  • Max. 4 Kontakte
  • Geringe Pedalhöhe
  • Mit konfektionierter Leitung, Leitungslänge 3 m
  • Sonderlackierungen in RAL-Farbtönen auf Anfrage möglich
  • Spezielle Version nur für Staub-Ex Zone 22 lieferbar
  • Hinweis: Benötigte Zulassungen für Russland, China, Brasilien und Nordamerika bei Bestellung bitte mit angeben!

Produktfoto

 

Technische Daten

VorschriftenEN 60947-5-1; EN 60079-0,
EN 60079-1, EN 60079-31;
EN ISO 13849-1
GehäuseAluminium-Druckguss, lackiert, RAL 5011
Pedalglasfaserverstärkter Thermoplast
SchutzhaubeAluminium-Druckguss, lackiert, RAL 5011
AnschlussartAnschlussleitung H05VV-F,
3 oder 4 x 0,75 mm²
(einschl. Aderendhülsen)
Leitungslänge3 m
KontaktmaterialSilber
SchutzartIP 65 nach IEC/EN 60529
SchaltsystemEx GFS: Schleichschaltung Form Zb:
1 Öffner/1 Schließer oder
2 Öffner/2 Schließer mit Doppelunterbrechung,
Öffner zwangsöffnend
Ex GFSM: Sprungschaltung Form C: Wechsler mit Einfachunterbrechung,
Ex GFSM 1Ö/1S: Sprungschaltung Form Za: 1 Öffner/1 Schließer mit Doppelunterbrechung
SchalteinsatzSchleichschaltung Ex GFS:
Form Zb: Ex 14
Sprungschaltung Ex GFSM:
Form C: ExM 14,
Form Za: ExM 14 1Ö/1S
B10d (10 % Nennlast)Ex GFS: 2 Millionen
TMEx GFS: max. 20 Jahre
GebrauchskategorieAC-15; DC-13
Ie/UeEx GFS:
6 A/250 VAC; 0,25 A/230 VDC
Ex GFSM:
5 A/250 VAC; 0,16 A/230 VDC
Ex GFSM 1Ö/1S:
5 A/250 VAC; 0,2 A/230 VDC
KurzschlussschutzEx GFS: 6 A gG/gN-Sicherung
Ex GFSM: 5 A gG/gN-Sicherung
UmgebungstemperaturT6: –20 °C … +60 °C,
T5: -20 °C … +75 °C
Mech. Lebensdauer> 1 Million Schaltspiele
Ex-Kennzeichnung II 2G Ex d IIC T6/T5 Gb,
II 2D Ex tb IIIC
T80 °C/T95 °C Db IP65
IECEx Ex d IIC T6/T5 Gb,
Ex tb IIIC T80 °C/T95 °C Db IP65
ZulassungenEx GFS:
PTB 11 ATEX 1002 X
IECEx PTB 11.0090X


Ex GFSM:
PTB 11 ATEX 1002 X


Ex GFSM 1Ö/1S:
PTB 11 ATEX 1002 X