BZ 16 IP69K Extreme

Merkmale/Optionen

  • Kunststoffgehäuse
  • Hohe Lebensdauer
  • Diversitäre Eingänge: induktives / Hall-Sensor-Wirkprinzip
  • Interne Überwachung, hoher Manipulationsschutz
  • Potenzialfreie Ausgänge
  • 1 Öffner/1 Schließer oder 2 Öffner
  • Mit 3 verschiedenen Betätigungsebenen erhältlich:
    Betätigung von oben "D",
    Betätigung von unten "U",
    stirnseitige Betätigung "V".
    Gewünschte Betätigungsebene bitte bei der Bestellung angeben.
  • Schaltvermögen sao 10 mm, sar 20 mm
  • Anschlussraum
  • Version mit hoher Schutzart IP 69K: geeignet für Reinigung mit 80 °C warmem Wasser bei 100 bar Druck aus 100 mm Entfernung aus verschiedenen Richtungen
Hinweise
  • 1 Kabelverschraubung M20x1,5 - IP 69K im Lieferumfang enthalten
  • Der Betätiger ist nicht im Lieferumfang der Schalter enthalten

Produktfoto

 

Technische Daten

VorschriftenEN 61000-6-1, -2, -3, -4;
EN 60947-5-2;
EN 60947-5-3/PDF-M*; EN 954-1;
EN 1088; EN ISO 13849-1;
DIN EN 62061; 2004/108/EG
GehäuseGlasfaserverstärkter Thermoplast, selbstverlöschend
Festgelegtes ObjektBetätiger BZ 16-B1
(Bestellnr. 1165032)
nicht bündig einbaubar
Schaltabstandgesicherter Schaltabstand
sao = 10 mm,
gesicherter Ausschaltabstand
sar = 20 mm
(Wenn kein ferromagnetisches Material in der Nähe von Sensor oder Betätiger vorhanden ist. Mindestabstand 2 mm beim seitlichen Anfahren.
Hystereseca. 6 mm
Mittenversatz≤ 3 mm
Wiederholgenauigkeit< 1 mm
 
Sicherheitstechnische Kenndaten:
EN 954-1Kategorie 4 *
EN ISO 13849-1PL e
TMmax. 20 Jahre
MTTFd57,8 Jahre
DIN EN 62061SIL CL 3
PFHD≥ 3 x 10-8
 
Ie/Ue160 mA/24 VDC ± 15 % (verpolgeschützt)
Reststrom≤ 70 mA
Kurzschlussschutz Ue0,25 A (träge)
Ausgänge2 Freigabepfade
(2 Öffner oder 1 Öffner/1 Schließer)
Schaltspannungmax. 250 VAC
Bedingter Bemessungs-
kurzschlussstrom
100 A
Spannungsfallsiehe Kontaktwiderstand
Kurzschlussschutz4 A (gL/gG) vorgeschaltet
GebrauchskategorieAC-15; DC-13
Ie/Ue der Ausgangskontakte3 A/230 VAC; 4 A/24 VDC
Ui250 VAC
ÜberspannungskategorieIII
Verschmutzungsgrad3
Uimp4 kV
Max. Schaltfrequenz1 Hz
Risikozeit< 200 ms
SchutzartIP 69K nach DIN 40050-9
Umgebungstemperatur0 °C … +55 °C
Mech. Lebensdauer50 Mio. Schaltspiele
KontakteAgSnO selbstreinigend, zwangsgeführt
Kontaktwiderstand100 mΩ im Neuzustand
AnschlussartLeitungseinführung M20 x 1,5, Anschlussraum mit selbstöffnenden Klemmen für max. 2 x 1,5 mm² (einschl. Aderendhülsen)
Zulassungen

* gilt nur in Verbindung mit einem Sicherheitsbaustein