MGFS-MED

Merkmale/Optionen

  • Schutz gegen unbeabsichtigte Betätigung
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Reinigungsfreundlich
  • Digitale oder analoge Ausgangssignale
  • Klasse AP
  • Stecker
  • Druckpunkt
  • Spezielle Label
  • Diverse RAL-Farbtöne

Produktfoto

 

Produktzeichnung

 

Technische Daten

VorschriftenIEC 60601-1; UL 60601-1; IEC 60529; MPG 93/42/EWG
Gehäuse / SchutzhaubeGD-Al-Legierung, lackiert RAL 7035
PedalGD-Al-Legierung, lackiert RAL 7035
SchutzartIP X5 nach IEC/EN 60529,
optional bis IP X8
SchaltelementeSchalteinsatz, zwangsöffnend, Goldkontakte / Hall-Sensor / Potentiometer
SchaltsystemSchleichschaltung:
1 Öffner/1 Schließer
oder 2 Öffner/2 Schließer/
Analogausgang
0 … 10 VDC, 0 … 20 mA, 4 … 20 mA
Ausgangswert Poti20 Ω … 1 kΩ ±3 %;
20 Ω … 2 kΩ ±3 %;
50 Ω … 5 kΩ ±3 %;
100 Ω … 10 kΩ ±3 %
Linearität±0,5 %
Mech. Lebensdauer> 1 Million Schaltspiele
Anschlussart2 m Anschlussleitung, optional andere Kabellängen
Schaltspannungmax. 25 VAC/60 VDC
Einschaltstrommax. 5 A
Schaltleistungmax. 1250 VA
Versorgungsspannung Hall-Sensor15 … 30 VDC / max. 25 mA

MGFS-MED

MGFS-MED

MGFS-MED