Drei Wege zum richtigen Schaltgerät - Die neue Produkt- und Lagerstruktur

Artenvielfalt in Natur und Technik
Tordalk, Schopfalk und Papageitaucher: Warum gibt es 24 verschiedene Arten der Familie »Alkenvögel«? Und warum rund 200 verschiedene Finkenarten? Weil die Natur anpassungsfähig ist und immer wieder Variationen generiert. So haben sich die einzelnen Gattungen im Laufe von Jahrmillionen stetig ausdifferenziert. Dieses Prinzip – die Evolution – wurde von Charles Darwin entdeckt und am Beispiel der Finken auf den Galapagos-Inseln beschrieben.

Im Schaltgeräte-Programm von steute gibt es eine ganz ähnliche Vielfalt, denn aufgrund der Wünsche und Anforderungen unserer Kunden sind im Laufe der Jahre stetig neue Baureihen und Varianten entstanden. Das gilt für das Katalogprogramm ebenso wie für die »maßgeschneiderten« Schaltgeräte, die wir individuell für einzelne Kunden entwickeln.

Bei dieser Vielfalt soll es auch bleiben: Kunden, die ein ganz spezielles Schaltgerät wünschen, beliefern wir gern – und fertigen die Geräte dann auftragsspezifisch. Um aber auch diejenigen Anwender, die ein »ganz normales« Schaltgerät benötigen, schnell bedienen zu können, haben wir alle Produkte unseres breiten Katalogprogramms einer von drei Kategorien zugeordnet:

  • Lagertyp
  • Variante
  • Sonderlösung

Im Online-Katalog ist die Kategorie jedes Schalters direkt zu sehen – damit Sie wissen: »Wenn ich einen Lagertyp bestelle, kann ich mit schnellster Belieferung rechnen.« Zugleich verpflichten wir uns gegenüber unseren Kunden, die zahlreichen Lagertypen vorzuhalten und bei Bedarf schnell nachzufertigen – auch ohne Auftragsbestand.

Diese neue Produkt- und Lagerstruktur schafft Transparenz und verkürzt die Zeit von der Bestellung bis zur Lieferung.

Zugleich haben wir die Handhabung des gesamten Online-Katalogs für Sie komfortabler gestaltet – zum Beispiel mit einer intuitiven und interaktiven Navigation, die Ihnen einen schnellen Überblick über die Produktseiten erlaubt, selbstverständlich auch für mobile Endgeräte optimiert.