RF I/O

Merkmale/Optionen

  • Kunststoffgehäuse
  • sWave® Funktechnologie (SW868/SW915/SW922)
  • Keine Verdrahtung und Leitungsverlegung erforderlich
  • Stromversorgung durch Lithium-Batterie
  • Einfache Programmierung auf der Empfängerseite
  • Ausgangssignal individuell am Empfänger konfigurierbar
Hinweise
  • Der RF I/O ist für die Anwendung mit einem Funk-Induktivsensor RF IS vorgesehen.
  • Anschluss eines externen Schaltkontaktes (potentialfreier Kontakt) mit Goldkontaktelementen möglich.
  • Die abgebildeten Schutzkappen sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten

GehäuseABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)
Anschlussart4 x Stecker M12 x 1, 4-polig
SchutzartIP 67 nach IEC/EN 60529
Funk-ProtokollsWave®
Umgebungstemperatur–20 °C … +65 °C
Schalthäufigkeitca. 12000 Telegramme mit Wiederholungen/h
Schaltfrequenzmax. 5 Hz
Ruhestrom60 µA
SpannungsversorgungLithium-Batterie Tadiran SL-760; System Li/SOCl2;
(auswechselbar)
Nennspannung3,6 V
Kapazität2,2 Ah
Frequenz868,3 MHz oder 915 MHz (USA, Kanada und Australien) oder 916,5 MHz (Japan)
Datenrate66 kbps
ReichweiteSW868/915:
max. 450 m im Außenbereich,
max. 40 m im Innenbereich
SW922:
max. 150 m im Außenbereich,
max. 20 m im Innenbereich
BatterielebensdauerJe nach Schalthäufigkeit und Anzahl und Art der Sensoren bei 1000 Sendungen/Tag und einem Induktivsensor ca. 300 Tage; bei 1000 Sendungen/Tag und einem mechanischem Schalter ca. 1400 Tage
Betätigungsdauermin. 80 ms
 
HinweisÜbertragung der Batteriezellenspannung; Statussignal: individuell über Jumper konfigurierbar, kein, 10 s, 100 s, 1000 s,
10 000 s

Produkte nach Wireless-Technologien

sWave® 868 MHz (Europa)

sWave® 915 MHz (USA, Kanada und Australien)

sWave® 922 MHz (Japan)