Lüftungsklappenüberwachung

In den Be- und Entlüftungssystemen auf Ölbohrplattformen und anderen Großanlagen der Energiegewinnung muss die Position von Klappen, Schiebern und anderen Stellorganen überwacht werden.

Lüftungsklappenüberwachung

Anforderungen

Schaltgeräte, die diese Aufgabe übernehmen, sind an unzugänglichen Stellen montiert, daher ist eine Wartung oder Überprüfung kaum möglich. Umso wichtiger ist die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Schaltgeräte. Je nach Anwendung spielt auch die Unempfindlichkeit gegenüber Vibrationen eine Rolle.

Umsetzung

Magnetsensoren in korrosionsfester und explosionsgeschützter Ausführung eignen sich bestens für diese Anwendung. Sie detektieren die Position der Stellorgane und geben eine entsprechende Meldung an die Lüftungssteuerung. Die Sensoren sind extrem robust, ihr Wirkprinzip ist sehr verlässlich. 

Kundennutzen

„Einbauen und vergessen“ ist, auf einen kurzen Nenner gebracht, ein zentraler Vorteil, den diese Sensorbauform bietet. Genau das entspricht der Anforderung in der Lüftungstechnik von Bohrplattformen.

Produkte

Lüftungsklappenüberwachung