Ex 14 D 1Ö/1S - 2m

Ex Positionsschalter mit Sicherheitsfunktion
Material-Nr.: 1164918
(Alte Material-Nr.: 14021303)
  • Ex Zone 1 und 21
  • Kunststoffgehäuse
  • Schutzisoliert
  • Befestigungsmaße nach EN 50047
  • Aneinanderreihbar
  • Mit konfektionierter Leitung, Leitungslänge 2 m
  • Betätiger: Drehhebel D
  • Betätigungsgeschwindigkeit max. 0,5 m/s bei einem vertikalen Anfahrwinkel von 45°
  • Abriebfeste Kunststoffrolle
  • Drehhebel um jeweils 10° Schritte nach links oder rechts verstellbar
  • Betätiger um 180° umsetzbar
  • Hinweis: Benötigte internationale Zulassungen bei Bestellung bitte mit angeben!
Hinweis
  • Mit Metallrolle auf Anfrage erhältlich

99,28 €   –   ab 5 Stück je 90,25 €

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Stck.
Kontakt

Technische Daten

Angewandte NormenEN 60947-5-1; EN 60079-0,
EN 60079-1, EN 60079-31;
EN ISO 13849-1; EN ISO 14119
Gehäuseglasfaserverstärkter, schlagfester Thermoplast, selbstverlöschend UL 94 V-0
SchaltertypBauart 1
Kodierungsstufekeine Kodierung
SchutzartIP 65 nach IEC/EN 60529
KontaktmaterialSilber
SchaltsystemSchleichschaltung, Öffner zwangsöffnend
Schaltelemente1 Öffner/1 Schließer, Form Zb
AnschlussartAnschlussleitung H05VV-F
Anschlussquerschnitt4 x 0,75 mm² (einschl. Aderendhülsen)
Leitungslänge2 m
B10d (10 % Nennlast)2 Millionen
TMmax. 20 Jahre
Bemessungsstoßspannungs-
festigkeit Uimp
4 kV
Bemessungsisolations-
spannung Ui
250 V
Konventioneller thermischer Strom ItheT6: 6 A, T5: 3 A
Bemessungsbetriebsstrom/-spannung Ie/Ue6 A/250 VAC; 0,25 A/230 VDC
GebrauchskategorieAC-15; DC-13
Kurzschlussschutz6 A gG/gN-Sicherung
UmgebungstemperaturT6: –20 °C … +65 °C,
T5: –20 °C … +75 °C, +90 °C bei max. 3 A
Mech. Lebensdauer> 1 Million Schaltspiele
Schalthäufigkeitmax. 1800/h
Schaltpunktgenauigkeit bei wiederholtem Schalten± 0,1 mm
Kontaktöffnungsweitemax. 2 x 4 mm
Schlagenergiemax. 4 J
Ex-Kennzeichnung II 2G Ex db IIC T6/T5 Gb,
II 2D Ex tb IIIC
T80 °C/T95 °C Db
IECEx Ex db IIC T6/T5 Gb,
Ex tb IIIC T80 °C/T95 °C Db
ZulassungenPTB 03 ATEX 1070 X
IECEx PTB 06.0098X

Schaltbild

Schaltwegdiagramm