ZS 73 2Ö/1S W HES 130N -40°C Niro hartcoatiert Extreme

Hubendschalter Extreme
Material-Nr.: 1210815
  • Zugeinrichtung aus Edelstahl 1.4404, hartcoatiertes Gehäuse, Deckel aus Edelstahl 1.4404, Schrauben aus A2
  • Kältebeständig bis -40 °C
  • Hohe Schutzart IP 66 / IP 67
  • Metallgehäuse
  • 3 Kontakte
  • Außenliegende Dichtmanschette W zum Schutz vor Eindringen von Schmutz
  • Zugkraft 130 N (Gegengewicht von min. 13 kg dient zur Vorspannung des Hubendschalters)
  • Begrenzung der Hubhöhe
  • Achtung: Benötigte internationale Zulassungen bei Bestellung bitte mit angeben!

548,40 €   –   ab 5 Stück je 498,55 €

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Stck.
Kontakt

Technische Daten

Angewandte Normen EN 60947-5-1
Gehäuse Aluminium-Druckguss, hartcoatiert, pulverbeschichtet, anthrazitgrau, ähnlich RAL 7016
Deckel Edelstahl 1.4404, pulverbeschichtet, signalgelb, ähnlich RAL 1003
Schutzart IP 66/67 nach IEC/EN 60529
B10d (10 % Nennlast) 200 000
TM max. 20 Jahre
Kontaktmaterial Silber, vergoldet
Schaltsystem Sprungschaltung
Schaltelemente 2 Öffner/1 Schließer
Anschlussart Schraubanschlussklemmen
Anschlussquerschnitt max. 2,5 mm² (einschl. Aderendhülsen)
Leitungseinführung 1 x M16 x 1,5
Bemessungsstoßspannungs­festigkeit Uimp 6 kV
Bemessungsisolations­spannung Ui 230 V
Konventioneller thermischer Strom Ithe 1,5 A
Gebrauchskategorie AC-15
Bemessungsbetriebsstrom/-spannung Ie/Ue 1,5 A/230 VAC
Kurzschlussschutz 1,5 A gG/gN-Sicherung
Umgebungstemperatur –40 °C … +70 °C
Mech. Lebensdauer > 100 000 Schaltspiele
Zulassungen

Schaltbild

Schaltfunktion:
Im Ruhezustand (Schalter nicht gezogen) sind die Schaltkontakte 11-12 und 21-22 geöffnet
und die Schaltkontakte 33-34 geschlossen.
Bei Betätigung (Seilzug) werden die Schaltkontakte 11-12 und 21-22 geschlossen
und die Schaltkontakte 33-34 geöffnet.

Schaltwegdiagramm