BZ 16 IP69 Extreme

  • Version mit hoher Schutzart IP69: geeignet für Reinigung mit 80 °C warmem Wasser bei 100 bar Druck aus 100 mm Entfernung aus verschiedenen Richtungen
  • Kunststoffgehäuse
  • Hohe Lebensdauer
  • Diversitäre Eingänge: induktives / magnetisches Wirkprinzip
  • Interne Überwachung, hoher Manipulationsschutz
  • Potenzialfreie Ausgänge
  • Meldekontakt
  • Status-LED
  • 1 Schließer /2 Öffner oder 3 Öffner
  • Mit 2 verschiedenen Betätigungsebenen erhältlich:
    Betätigung von oben "T",
    frontseitige Betätigung "F".
    Gewünschte Betätigungsebene bitte bei der Bestellung angeben.
  • Bemessungsschaltabstand sn = 12 mm
  • Anschlussraum
  • Hinweis: Benötigte internationale Zulassungen bei Bestellung bitte mit angeben!
Hinweise
  • 1 Kabelverschraubung M20x1,5 - IP69 und 2 Verschlussschrauben M20x1,5 im Lieferumfang enthalten
  • Der Betätiger ist nicht im Lieferumfang der Schalter enthalten

Technische Daten

VorschriftenEN 61000-6-1, -2, -3, -4;
EN 60947-5-2; EN 60947-5-3;
EN ISO 14119; EN 60204-1;
EN ISO 13849-1; DIN EN 62061;
2004/108/EG
Gehäuseglasfaserverstärkter, schlagfester Thermoplast (PA 66), selbstverlöschend UL 94-V0
Festgelegtes ObjektBetätiger BZ 16-B1 mit geringer Kodierung
SensortypBauart 4 - Verriegelungseinrichtung
Kodierungsstufegeringe Kodierung
AnzugsmomentBefestigungsschrauben Sensor: max. 2 Nm
Sensordeckel: max. 1,5 Nm
Betätiger: max. 2 Nm
Schaltabständesn = 12 mm (10 mm bei bündigem Einbau)
sao = 10 mm (8 mm bei bündigem Einbau)
sar = 25 mm
(Mindestabstand 2 mm beim seitlichen Anfahren)
Hystereseca. 6 mm
Mittenversatz≤ 3 mm
Wiederholgenauigkeit< 1 mm
 
Sicherheitstechnische Kenndaten: *
EN ISO 13849-1: 2008-12PL e
DCavg96 %
Kategorie3
B10d20 Millionen
TMmax. 20 Jahre
MTTFd100 Jahre
DIN EN 62061SIL CL 3
PFHd≥ 4,29 x 10-8 1/h
 
Anforderungsraten nop
hop8 h/Tag
dop220 Tage/Jahr
tzyklus20 s/Zyklus
 
Ie/Ue140 mA/24 VDC ± 15 % (verpolgeschützt)
Leerlaufstrom I0≤ 70 mA
Kurzschlussschutz0,25 A (träge)
Ausgänge2 Freigabepfade (2Ö oder 1Ö/1S)
1 Meldekontakt (1Ö)
Schaltspannungmax. 30 VAC/DC
Bedingter Kurzschlussstrom100 A
Kurzschlussschutz4 A (gG/gN) vorgeschaltet
Gebrauchskategorie
der Ausgangskontakte
des Meldekontaktes

AC-15; DC-13
AC-12; DC-12
Ie/Ue der Ausgangskontaktemax. 3 A/24 VAC/DC, min. 10 mA/5 VAC/DC
Ie/Ue des Meldekontaktesmax. 1 A/24 VAC/DC, min. 100 μA/100 mVDC
Ui250 VAC
Uimp1 kV
Spannungsfall< 0,6 V
ÜberspannungskategorieIII
Schaltfrequenzmax. 1 Hz
Bereitschaftsverzug tv< 300 ms
Risikozeitmax. 165 ms
Verschmutzungsgrad3
SchutzartIP 69 (IEC/EN 60529)
Umgebungstemperatur0 °C … +55 °C
Lager- und Transporttemperatur–20 °C … +70 °C
Mech. Lebensdauer50 Mio. Schaltspiele
AusgangskontakteAgSnO selbstreinigend, zwangsgeführt
MeldekontaktAgNi, gold-plated
Ausgangskontaktwiderstand100 mΩ im Neuzustand
Meldekontaktwiderstandmax. 30 mΩ
AnschlussartLeitungseinführung M20 x 1,5, Anschlussraum mit Steckblockschraubklemme 8-polig
Anschlussquerschnittmin. 0,14 mm2 / AWG 28
max. 1,5 mm2 / AWG 16
Zulassungen

* Die sicherheitstechnischen Kenndaten basieren auf einer Belastung der Freigabepfade von 24 V / 0,1 A / DC-1.
Bei höheren Lastströmen der Freigabepfade und anderen Anforderungsraten nop weichen die sicherheitstechnischen Kenndaten von den angegebenen ab und können bei Bedarf angefragt werden.

Bestelldaten

3 Öffner

Typ   Mat.‑Nr.  
Typ    Mat.‑Nr.   
BZ 16-03F IP69 Extreme 1355632 Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Typ    Mat.‑Nr.   
BZ 16-03T IP69 Extreme 1355634 Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.

1 Schließer/2 Öffner

Typ   Mat.‑Nr.  
Typ    Mat.‑Nr.   
BZ 16-12F IP69 Extreme 1355627 Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Typ    Mat.‑Nr.   
BZ 16-12T IP69 Extreme 1355630 Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.
Wenn Sie die gewünschte Variante nicht finden – fragen Sie uns! Wir haben viele kundenspezifische Versionen unserer Schaltgeräte in unserem Produktportfolio.

Betätiger

Typ   Mat.‑Nr.  
Typ    Mat.‑Nr.   
Betätigungsmagnet codiert BZ 16-B1 Lagertyp Standardausführung der Baureihe, ab Lager verfügbar oder kurzfristig lieferbar. 1165032 Jetzt bestellen
Jetzt bestellen

Zubehör

Sicherheitsrelaisbaustein SRM 21 RT2
  • LED Schaltzustandsanzeige
  • Wahlweise 2 Öffner oder Öffner-/Schließerkombination anschließbar
  • Querschlussüberwachung
  • Manueller oder automatischer Reset
  • 1 Transistorausgang
  • 2 Freigabepfade
  • Rückführkreis
  • 22,5 mm Gehäusebreite
Sicherheitsrelaisbaustein SRM 21 Multi
  • PL e, SIL CL 3
  • LED Schaltzustandsanzeige
  • Manueller oder automatischer Start
  • 1 Hilfsausgang
  • 2 Freigabepfade potenzialfrei
  • Wahlweise 2 Öffner oder 2 Wechslerkontakte anschließbar
  • Rückführkreis
  • 22,5 mm Gehäusebreite