Fachbeiträge Wireless

Gehe zu:Wireless

Kanban kabellos

Wenn Produkte flexibel gefertigt, bearbeitet, gelagert und kommissioniert werden, muss auch der Informationsfluss entsprechend flexibel funktionieren. Das hat Einfluss auf die Sensorik und die Schaltgeräte auf der Feldebene. Aufgrund ihrer vielfältigen Vorteile setzen sich zunehmend Funknetzwerke durch, zum Beispiel in eKanban-Anlagen. steute bietet für derartige Anwendungen ein eigenes Funknetzwerk an, das zur LogiMAT unter anderem um vorkonfektionierte Applikationen ergänzt wird.

Quelle: etz (1-2/2019)
Fachbeitrag herunterladen (2.04 M)
Gehe zu:Wireless

Wenn das FTS per Funk geweckt wird

Mobile Fördertechnik erfordert neue Kommunikationsstrukturen zwischen Produktionsanlagen und übergeordneter IT. Automobilhersteller setzen hier auf Funktechnologie.

Quelle: konstruktionspraxis (01/2019)
Fachbeitrag herunterladen (211 K)
Gehe zu:WirelessGehe zu:Company

Vom Schaltgerät zum System. Bedien- und Schaltgeräte

Mit 57 Jahren ist steute längst nicht so alt wie die elektrotechnik, kann aber immerhin auf mehr als fünf Jahrzehnte in der Elektro- und Automatisierungstechnik zurückblicken. Aktuell befindet sich das Unternehmen in einer Transformationsphase vom Schaltgerätehersteller zum Systemanbieter.

Quelle: elektrotechnik (07/08-2018)
Fachbeitrag herunterladen (231 K)
Gehe zu:WirelessGehe zu:Extreme

Schalten unter extremen Bedingungen

Schaltgeräte und Sensoren, die an mobilen Arbeitsmaschinen eingesetzt werden, müssen unter Extrembedingungen funktionieren. Dies erfordert extreme Komponenten.

Quelle: konstruktionspraxis (08/2018)
Fachbeitrag herunterladen (274 K)
Gehe zu:CompanyGehe zu:WirelessGehe zu:ExtremeGehe zu:Automation

„Digitaler Wandel erfordert Agilität und Kundennähe“. Vom Komponentenhersteller zum Anbieter von System- und Netzwerklösungen

Bereits seit Jahren gehen zahlreiche Automatisierer den Weg vom Komponenten- zum Systemhersteller. Um diesen Wandel deutlich zu machen, passt steute seinen Firmennamen entsprechend an. Geschäftsführer Marc Stanesby erklärt, warum diese Anpassung notwendig war und warum Kunden von den erweiterten Kompetenzen nur profitieren können.

Quelle: messtec drives Automation (09/2018)
Fachbeitrag herunterladen (656 K)

Ergebnisse 26 bis 30 von insgesamt 80