Fachbeiträge Wireless

Gehe zu:Wireless

Zugang per Funk - Von der Feldebene ins ERP

Auf der SPS IPC Drives wird Steute in Halle 9, Stand 450, Neuentwicklungen für das Funknetzwerk sWave.Net vorstellen. Neben einem erweiterten Programm an integrationsfähigen Schaltgeräten, Sensoren und Bedien- und Befehlsgeräten wird dort die neueste Generation der Access Points vorgestellt.

Quelle: Konstruktion & Entwicklung (11/2016)
Fachbeitrag herunterladen (98 K)
Gehe zu:Wireless

Ticket in die industrielle Datenwelt

Schaltgeräte und Sensoren in industriellen Anwendungen nutzen Energy Harvesting.
Schaltgeräte, die energieautark arbeiten, haben sich auch in industriellen Anwendungen durchgesetzt. Möglichkeiten und Grenzen ihres Einsatzes sowie die aktuelle Entwicklung hin zu Funknetzwerken beschreibt der folgende Beitrag.

Quelle: messtec drives Automation (11/2016)
Fachbeitrag herunterladen (162 K)
Gehe zu:Wireless

Netzwerk statt Punkt-zu-Punkt

Ein Hersteller hat ein neues kleines Schwarzes entwickelt. Es handelt sich hier jedoch nicht um Kleidung, sondern um eine durchgängige funkgestützte Lösung für die Kommunikation von Funk-Schaltgeräten mit übergeordneten IT-Systemen. Auf der SPS IPC Drives wird die neueste Version des Systems vorgestellt – mit neuen Schaltgeräten, neuen Access Points und weiteren Verbesserungen.

Quelle: A&D (11/2016)
Fachbeitrag herunterladen (191 K)
Gehe zu:Wireless

Abfahren auf 1.100 Varianten - Wireless Kanban in der Skiproduktion

In Altenmarkt in Österreich werden Skier der Marke Atomic nach neuesten Produktionsmethoden hergestellt – das Werk gilt als einer der Leitbetriebe Österreichs für die Umsetzung von Industrie 4.0. Eine der Innovationen betrifft die Bereitstellung von Komponenten an den Montagelinien. Sie erfolgt über ein Wireless Kanban-System, das eng in den unternehmensweiten Informationsfluss eingebunden ist. Funkschaltgeräte von Steute melden die Teileentnahme per Funk in den Regelkreis zurück.

Quelle: SPS-Magazin (10/2016)
Fachbeitrag herunterladen (111 K)
Gehe zu:Wireless

Drahtlos kommunizieren – vom Schaltgerät bis zur IT

Funksysteme in der Industrie sind bis dato meist Punkt-zu-Punkt-Verbindungen. Werden diese zu einem Netzwerk ausgebaut, das über Access Points auch größere Mengen von Geräten und Sensoren an übergeordnete IT-Systeme anbindet, so lassen sich damit komplett neue Infrastrukturen aufbauen – zum Beispiel für E-Kanban-Systeme.

Quelle: Computer & Automation (10/2016)
Fachbeitrag herunterladen (5.49 M)

Ergebnisse 41 bis 45 von insgesamt 63