Multifunktionsgriffe

„Alles im Griff“: Nach diesem Prinzip hat steute die Multifunktionsgriffe der Serien TG/TGM entwickelt. Der Bediener einer Maschine muss nicht mehr einen Taster an einem externen Bedientableau betätigen, wenn er z.B. die Sicherheitszuhaltung einer Schutztür entriegeln will. Stattdessen ist die Schaltfunktion genau dort, wo man sie braucht: am Griff, mit dem die Tür geöffnet wird.

Alle Modelle der TG/TGM-Baureihen sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Der robuste und formschöne Türgriff kann z.B. mit einem Taster für die Entriegelung der Zuhaltung ausgestattet werden. Zwei LEDs signalisieren dem Bediener, ob die Schutztür verriegelt oder freigegeben ist. Wenn die grüne LED leuchtet, betätigt der Bediener mit dem Daumen einfach den Entriegelungstaster und kann mit derselben Hand zugleich die Schutztür öffnen.

Damit spart man nicht nur Montage- und Installationsaufwand, sondern optimiert auch die Ergonomie. Denn der Bediener hat im wahrsten Sinne des Wortes alles im Griff. Selbst den Not-Aus-Taster: Der kann optional auf der Kopfseite des Multifunktionsgriffs angebracht werden. Zudem lassen sich bei der Baureihe TG bis zu zwei weitere Taster in den Griff integrieren.

Zwei Design-Varianten

Die Multifunktionsgriffe stehen in zwei Bauarten zur Verfügung. Bei der Baureihe TG ist das Gehäuse komplett in Kunststoff ausgeführt und die Grifflänge ist variabel. Die Baureihe TGM wurde für design-orientierte Maschinen entwickelt. Der Alumiumgriff ist silber eloxiert, Grifflängen von 200 und 300 mm stehen zur Auswahl. Bei beiden Baureihen erfolgt der Anschluss über einen Stecker.

Die Multifunktionsgriffe stehen als Baureihe RF TGM auch in einer kabellosen Variante zur Verfügung. Der Konstrukteur muss dann keine Leitung bis zum Türgriff vorsehen. Die Signale werden über die von steute entwickelte Funktechnologie sWave® SW868/SW915 übertragen, die Energieversorgung erfolgt über eine auswechselbare Lithium-Batterie. Das erleichtert die Montage an Schutztüren und –gittern ganz wesentlich. Auch hier gilt das Prinzip der modularen Bauweise: Die Funk-Multifunktionsgriffe können mit bis zu vier Tastern ausgestattet werden.

 
}[9s dc["Y)rWeUu ۍF edDN\,ɀ /Xxa/ )0>{0n1L9 ǯ՛V>!&[:kaƍ(yk7Nٖ,O9Xķ-{qwf/ 15cӉzAQak19Y3{m2ąد8rƈfqm 0Cj9[']3YBgPӼ è'89hIj44f[:=}e雗k^_8|d2VgฆmZ%`CE48Yqskf;+A9e/< NǻXۃ;7H.# B1cmuLZ[~]؎1C+(ؙ&tʰ:2HІ_-<v^0 $}5g NB)!"Azf΀'SW&kww2*$]0a]]0慠fjcuGWkv:z@k3:TC}2]6hoMTuƽ u{dMvKc"+~ ,#3g2TMYoK,OKtkZK FD`5jٖZ*cX¨bڱuJL }c̈ ojRB Ϲ _Bt[*9٫ ۷Rm9wl6q\=ڂ!3jlx܃z6CwW0K7f߂!W(ж"8"S0w9{wRHr`}x^@F }WoF_ [_oڼ{ֽm^X}tRho޸7ޣh:ן:cZ7k,=dwf| |[Bxvvn==>T^u^G)rc#}/k!KC? Ԥ+R{']"Xsla7n/ETza$,Aq۲;)mߘa0KPʭJCI ;!Y['0ڤwfN P .. ]/oM'\fIqr?Yܱ SmDrw3A*qH8@0$<1HXE-gxOVԙw ,[ C*{7a3 .RDž*=Q:a#A64ea2bй*^ǎq(0/&&+`kALB%qk.O_E)00a#NIIb>-`oB_|p 2&}0Á-B- @ ˨-T5lWb|Py{X '_ [h,lb =?LoXk?UPY9X4ʞc*Bqg[L)U6Bgmqt] \{:}㞁v%P'p|qh n[51^GAՕQp߈1cX_X1BDQ:͢⫇\}= #bwgr&ƢiHDž40UPRSi 9j[}*sJŜCEUo!i̡ H3bxL-|h,]&fSf?nMIǑ4É<f>&7A~ғU!L9"ޅq Jq`Mk/F=G ߘ _Kc~_0e+ÌԨ-`&9sz~lRS,LaX> `ym<3I4Z*eTc$>u-Dٞ[(ICQ 85 A0i[Ś %98'idJ$#cK9D̆`*4&| xH05a2l5 ^aCyK<U%JIuwF-(2bT_ u)E-s={6E@%-V0Ba.ݤOaVVjh.3K8XWCU\ XOcjL6E)©)6Ig2T8d1Ӛp:b+GAFYN YfFD*R3o $R%$B}see{+154d*;J& i ('hlU|pLw*HS3,]|r9ϐybe=L|Ӊ[-Լ0$ z#)ݑÐ-7Ya/iP̬6䒮sKc $=<0H"Gy:HXW{J9)dn1hec)g<f57 1󂌆+D IvSv DXf7s|yEη}*ObȬKzb'ebSHPR؜pZ8]Fr$f5Z*B =KesɤK79]{^yzi,d.r5e`̽ !aBy V 7l r$Gy4V{mSn0lxQ{챮5jjyir2aL UF$#k:4 Fe:&fV| ʕmTzV=TCk 37_ǡ9[!HQdMOC@C 'tm[F%xky:ыj|OVMD2M}L/}-lD +eX`%ҌRri$b& Z@PfU${jʰIdIH_a,X?֡j4C-ޗę76Tܳ҇=F$i/OZ8N@ QDv0g%u^I=*pI0UxUzmt~e|"*t4CHs0֒BXs˅TųqC`P4mhkڈQp,(-xpj2_[x$/r)>MBDϏ9H)6D3fuL4 |I+փ-n(R &3WoW*egI!Vx08>MԠQe)kS&~ex5ָIȼXdLp@К֡jsִU85uL;3`XSо _l ,>x)Tp;o|׳W[5^cԫٰX:es?0"μ9'h4y`ƒƠ  S%dT>d.J xȻ JSB`fUO󪠾÷ѱ F`64a=33UvH@UO*Ziv %*t2 Vji,clH %S%ï9t Gr 2Bewa{6+/@뀠5QB(aj20nOۚq38Ge [f ryOÓfΨ΅?v".ma8S},(,%C*lVW[L~`#]v R:Rz*'AGM9 ^ 8Y@2K<4Ob_,-+mHljb)C-Ձ$ྈ?6BJl5LR2y^?B́rfE(Q gK%\VHl*XuGioBN2<FknBeSSPiF A%ΏqC`NV3q_GF*>Y!v@gEttdsYhpN- Eo1vj[{vPۢSU^*`Ԑ YAٓfMضX*BaVH JK"b;ekL`{d`cqs!McQ Ln(Y7vi;\Z[H RMlk#lꇴ<[R&{dSO&{']]^woXbhp 74PtpN&{MG(AWZ(`m1{yq0u91'e(yf/sovw;kM"\~ +2v{ukaI9e]0ě7uI9.ZC t= CXY˭1\wOFwp<鎊-~4,&"1\wɋhT7 hʄ}58 ]6#QF~V^7Q5.\ʸ!lڦNݓw_=NڦD#w5ikI,Gdm2? H_ۮ ɋЪ LC,晸9%l Tp9@<]嘺l6CSl]6O"ƋF=FX4|>[JheOh={A%OgEFp0Of!qH_Т_)JV lfD RRٌKBB)r&b9|ý]ݭ= QK@5{n.~`Q ^m:8Li%eO~TR3 y ]~KS2RHyŤ7wDă)a_Hƪ66>qUSg*ok/|ؑwrx8и:XTZ5ڼe}*r~͓@ ҅XPl{JH(p NO@}ýd̴#<1Nh ⚚S`x|ΔaAY&q:.Ę9&cg7߰ $UO yq7>}ʫBo FC  %;T "/N쬍eѣ͏ԙ3'IqxRɞ’ lmIt bw5hwyƜyY]փOD{< zny 0\~WnO0F #$Iؚ`.$6ҥ׭{(RU"OC$bG ò1g)-2_G=𒀗~ŅE  tR[W,x爻<3RiU(kP ө;N`mX=zu2_ NXƧ0!:7y O c nW*ƜGᢅRnCNb#fJe?oB\ɌPzJ`yasߤN*FVb k|L!FE _y=8:xѳA+ dl0l2Yde!+?*P%fzXC1 p"|ww+|Rxb+1KcM#ۀTF#[??=$ 3C[2k\yp)POd.`b 5XIaXA5UA|Z;Y@6*;6.{ Ae'lZ06y:>g8D*nVFuMV*աx]BsuP |K:HWzòD hLM۩/҄Ii8wʀO\FJ]'|jܱ  #|7d=&őN=i=|7L.rW?nay1J4OOfU,ʨQeI4/z=6 n} kt/O`dw0Mވ[@SƲ9c}$d>٬xUAfy-Θ? &p2{[ǝ~r zHU BM`>Rknp&JW JGu[>߶=)vtTTom %Be4,#$eN=fuWh-~>:;(&8 .vC%ẂﳶAy<.yl#K{6au~?1Xt)v?h a 5rH|ex\o#ZEV.<寋+1ޑ~]d' " P eJ f A@b e|G_0 ^Iij>w>YHn{5zA2yl/ PUBDh,Piؑ(`)!}ӏ7]=?#xͲs_hzq0 Pߩ5 0f/]tPOpEJDlˠM7`Ժx=/@s0 ;:B/`,.\aG0'n L)V/%d +ft3"y~@0,$DJD 2ڧ{{D4tl^'-? v|>m4l] ^,|Y&09&Q?@L<Ž~vðϗ#aʣ e1h,Xs1|Θ/JʑKs~ne3}.ko^H +xd6 pg jɥܜzW7y7a^}1PE c9IٹR/2>JR06Sv`HJڔm}`c3wIēAONK>ϐ|M9Zؗg*)k ۏx#0>&X6 &OYoo|q4k_7w9 C5/8i&6 *h³0V#lK`@bcX 7 X{7 `1 z" J40%|`^PC%@H,OӸE! 7y _L"}=E7ߕ+՚ S(fW~J-DSj\7Vo&B܍@9l=M.SWKP"U?*䒬,֨mBH)Nc'wlroLX5mFߨx|X]( ZSIb#eٕ͞FߍBoh*V ق2-LGaH3 !Kf@B2E9@ijL+PGDs$bVe; nŮU|LlfR&gPJCEވW MT^kވMLnYh1Ç~fRseBвKM\r' 2TvFҜ䦹'2\yrXF6kXB9Lf}(69fXr6ri3cZrNfE|eJ{Q *άEt61}?9c睙JK6gvnX\^wvڒsNN1v[c"gNŧH_VF㞲f:5exJJܽIDu 5*eִU}(5u6F95CUe ڙ^3a߻8`CX駑5f ,&7_o^9(q16U׿}S )]IHdM<LK3A x'px T>he9RYue@Q -fϬKwjgRR2r]<=%=VE#˧|ʦhKO$JowXcL&x,ۯ&d%H' H1f+h*8188M-BkB Sv;J5Iq/lK[L.&!t< |ԡj3́H,Sse IEqE,*I Bv:XpOCٓP2BKeMx3ҬzXy%ɶ @^ zWDU]uɴ J#B1|*(*-[5mDޠU H N??J2W? P U񴖹(KV-2I=HВyP_*hIru*$<L$e9r?OH0!6U_>x{WO_?|W;?N#H&s!!O\ljS2}+}XӺGD#p_\8'kG8 `f;qıw==I2s֚Bݽ3# +1q8SrT>Rzx^<~GRAx Pp193,7C)ĥ6q.%9Y&?ڸ-q:sN e:9!"xT^^E<Ҟϴ^# v@@CAOR$6Ii"6u^.*FD?_:xUj@$eT/DV5%< ^W?48c8T5<HpJRp^ % %.C.V`3 w{/KeH5QZǦ2=G={;|Y\uO-Ec8"Ӛ\-f.2 \mC5pÃ[9oW\cs bH/u&y(noY؈)']3A V0%uL|!66 ̥&sBtmeP(}q-/.P44栩w#[o8ZwI8aҶyk'E#.륉pq8]\sEk}Q(6 / S!@Ģ+&H|N%@J^?O-XF>b+]C@^stVTW&3:D&lj;=uw0(pΘU.ulSaJ{ '@; K P1ԙ{zJTf?j{3`;a=Jw*;Ձ:)=mo4&qo0쎓@z֥3:vMU.c9R'#:]oԟMnD~5*ɤ kQE) BTv BZͶϠ@oG4 lvEkMyP+dߪ}jKc'=/2 |Z<{ 6&W_H\rȱn>Sȗ+5lcˌp`tk /}w5=91v 06_ TFn_V Ėn+uQ _ܟF/rft:L VGtBw݈t<$;__u$T)