MKF 3-MED GP311

  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Gehäuse aus schlagfestem Thermoplast, ideal für steute Wireless-Integration
  • Berührungslose Schaltsysteme
  • Reedkontakte für kleine Schaltströme
  • Digitale oder analoge Ausgangssignale
  • Zusätzliche Taster
  • LEDs
  • Klappbarer Schutzbügel
  • Kabellose Signalübertragung steute wireless SW2.4LE: / MKF 3 SW2.4LE-MED GP311 >
  • Klasse AP
  • Stecker
  • Mögliche integrierbare Schnittstellen: / Schnittstellen >
  • Druckpunkt
  • Spezielle Label
  • Diverse RAL-Farbtöne
Hinweis
  • Abbildung zeigt optionales Zubehör

Beim GP311 sind drei Fußschalter und je nach Kundenwunsch weitere Bedienelemente zu einer Einheit zusammengefasst. Die jeweilige Funktion der Schalter lässt sich gemäß den Anforderungen des Anwenders konfigurieren. Wie auch die ein- und zweipedaligen Funkfußschalter werden die dreipedaligen Varianten nicht nur im Ausstattungsgrad, sondern auch in ihrem Erscheinungsbild (Farbe, Label) den Wünschen des Kunden entsprechend gefertigt und ausgeliefert – zum Beispiel an die Hersteller von Geräten für die bildgebende Diagnostik.

Technische Daten

Angewandte NormenIEC 60601-1; ANSI/AAMI ES60601-1; IEC 60529
Pedalschlagfester Thermoplast, UL 94 V-0/V-2
Konsoleschlagfester Thermoplast, UL 94 V-0, RAL 7035
SchutzartIP X6 nach IEC/EN 60529, optional bis IP X8
SchaltelementeReedkontakt / Mikroschalter / Hall-Sensor
Schaltsystem1 – 2 Schließer / 1 Wechsler / Analogausgang 0 … 10 VDC,
0 … 20 mA, 4 … 20 mA
Mech. Lebensdauer> 1 Million Schaltspiele
Anschlussart2 m Anschlussleitung, optional andere Kabellängen
Schaltspannungmax. 25 VAC / 60 VDC
Einschaltstrommax. 1 A
SchaltleistungReedkontakte: max. 20 VA, Mikroschalter: max. 30 VA
Versorgungsspannung Hall-Sensor15 … 30 VDC / max. 25 mA