Funk-Universalsender

Die RF I/O und RF 96 Funkmodule eignen sich insbesondere für den Einsatz in bewegten, temporär installierten oder zugänglichen Maschinenteilen. Die Funkuniversalsender können direkt in der Maschine oder Anlage montiert werden. Die Verdrahtung des »letzten Meters« zu den Sensoren erfolgt konventionell sternförmig, beispielsweise über vorkonfektionierte M12-Steckverbinder. Bis zu 4 RF-Sensoren können an ein RF I/O angesteckt werden. Alternativ können auch mechanische Positions-/oder Nockenschalter angeschlossen werden. Die Funkübertragung erfolgt mit der bewährten sWave® Funktechnologie (SW868/SW915/SW922).

RF 96 ST
  • Kunststoffgehäuse
  • Befestigungsmaße
    nach EN 50047
  • sWave® Funktechnologie (SW868/SW915/SW922) oder EnOcean® Funktechnologie (EN868)
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie
RF 96 ST Vcc extern
  • Kunststoffgehäuse
  • Befestigungsmaße
    nach EN 50047
  • sWave® Funktechnologie (SW868/SW915/SW922)
  • Spannungsversorgung:
    24 VDC
RF I/O
  • Kunststoffgehäuse
  • sWave® Funktechnologie (SW868/SW915/SW922)
  • Spannungsversorgung: Lithium-Batterie
RF I/O Vcc extern
  • Kunststoffgehäuse
  • sWave® Funktechnologie (SW868/SW915/SW922)
  • Spannungsversorgung:
    24 VDC